1. Teilnahmevoraussetzung

Soweit auf der Seminarinformation nicht anders formuliert, sind folgende Heilberufe zur Teilnahme an den GOLGI-PLUS Fortbildungsseminaren berechtigt: Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseure, Osteopathen, Ärzte sowie in Ausbildung dieser Heilberufe befindliche Personen.

2. Anmeldung / Anmeldebestätigung

Die Anmeldung muss schriftlich auf dem Postweg oder per Fax mittels dem GOLGI-PLUS Anmeldeformulars oder auf elektronischem Wege über das Menü „Anmeldung“ auf der Website von GOLGI-PLUS (www.golgi-plus.de) erfolgen. Der Seminarplatz gilt nur zusammen mit der Anmeldebestätigung und der Bezahlung der vollständigen Vorauszahlung als fest gebucht. Die Anmeldebestätigung wird zusammen mit der Seminarrechnung, Kursadresse, Lageskizze und Hotelinfo nach Eingang der Anmeldung verschickt.

3. Seminarstornierung durch den Kunden

Eine Seminarstornierung durch den Kunden muß schriftlich per Briefpost oder per Email erfolgen. Der Zugang der Stornierung liegt im Verantwortungsbereich des Kunden und ist ggf. durch entsprechende Nachfrage sicherzustellen. Die Nichtzahlung der Seminargebühr stellt keine Stornierung dar und führt nicht zur automatischen Abmeldung.

Bei Stornierung bis 3 Wochen vor Seminarbeginn werden € 40,- Bearbeitungsgebühr, für jedes gebuchte Seminar, berechnet. Bei späterem Rücktritt wird der komplette Vorauszahlungsbetrag einbehalten. Stellt der stornierende Teilnehmer einen Ersatzteilnehmer, der sämtliche Vertragsbedingungen erfüllt, fallen keine Bearbeitungsgebühren an. Bei Nichterscheinen wird die volle Seminargebühr fällig.

Bei Krankheit muß ein ärztliches Attest vorgelegt werden. In diesem Fall kann ein verbindlicher Ersatztermin vereinbart werden. Wird dieser Ersatztermin wiederum storniert, wird in jedem Fall die volle Seminargebühr fällig.

4. Seminarabsagen-/änderungen durch GOLGI-PLUS 

GOLGI-PLUS behält sich Änderungen der Seminartermine, den Ausfall von Seminaren wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit des Dozenten und den Austausch der jeweiligen Seminarleitung aus organisatorischen Gründen  ausdrücklich vor. GOLGI-PLUS haftet nicht für Schadensersatz wegen Nichterfüllung der vereinbarten Termine durch die Dozenten.

5. Seminargebühren / Bezahlung von Seminaren / Seminarreihenfolge 

Die Seminargebühren sind nicht auf der Homepage benannt, sondern werden erst bei konkreten Seminarinteresse zusammen mit den Seminarinformationen auf Anforderung per Email verschickt. Eine Seminaranmeldung ist nur nach dem vorherigen Erhalt der Seminar- und Gebühreninformation möglich!

Mit dem Erhalt der Anmeldebestätigung wird eine Vorauszahlung mit entsprechender Rechnungsstellung sofort zur Zahlung fällig. Die jeweilige Höhe der Vorauszahlung ist ebenfalls in den Seminarinformationen enthalten. Der Restbetrag (Differenz zwischen Vorauszahlung und kplt. Seminargebühr) ist spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn zur Zahlung fällig.

Bei dem zweiteiligen Seminar „Biokinematisches Modell nach Walter Packi“ wir die komplette Seminargebühr zum Kursteil 1 fällig.

Bei aufeinander aufbauenden Seminaren muss die Reihenfolge eingehalten werden. Die Reihenfolge ist der Seminarinformation zu entnehmen.

6. Teilnahmebestätigungen / Zertifikate

Teilnahmebestätigungen und Zertifikate werden nach vollständiger Absolvierung des Seminars ausgehändigt. Bei zeitweiliger Abwesenheit bzw. vorzeitigem Abbruch und unvollständiger Zahlung werden keine Teilnahmebestätigungen und Zertifikate erteilt.

7. Haftung

Die Haftung von GOLGI-PLUS für sämtliche sich aus dem Vertragsverhältnis und sonstigen Rechtsverhältnissen ergebenden Ansprüche wird auf Vorsatz und grobe Fährlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung der Erfüllungsgehilfen von GOLGI-PLUS. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die die Seminarteilnehmer an Patienten oder anderen Seminarteilnehmern vornehmen, handeln diese selbtverantwortlich und auf eigene Gefahr und Risiko.

Die Seminarteilnehmer müssen für Ihren Versicherungsschutz, wie Unfall, Haftpflicht etc., selbst Sorge tragen.

8. Fortbildungspunkte

Die Anerkennung der angegebenen Fortbildungspunkte obliegt ausschließlich den zuständigen Krankenkassen. Für die Anerkennung der Fortbildungspunkte übernimmt GOLGI-PLUS keinerlei Gewährleistung.

9. Video-, Tonband- und Fotoaufnahmen

Seitens GOLGI-PLUS ist es nicht gestattet, Aufnahmen jeglicher Art zu machen. Sollten Aufnahmen vom Dozenten gestattet werden, so sind diese nur für eigene Zwecke zu verwenden. Eine Vervielfältigung oder Weiterverbreitung wäre ein Verstoß gegen das Urheberrecht und ist hiermit untersagt. Gleiches gilt für Skripte und andere Kursunterlagen.

10. Datenschutz

GOLGI-PLUS benötigt und speichert ausschließlich nur die personenbezogenen Daten, die zur reibungslosen Bearbeitung, Organisation und Durchführung des gebuchten Seminars benötigt werden. Diese Daten werden ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen genutzt bzw. verarbeitet.

11. Änderungen

Die AGBs können durch GOLGI-PLUS jederzeit geändert werden. Die aktuellen AGBs entnehmen Sie bitte unserer Website oder der Rückseite der schriftlichen Anmeldeformulare.

Stand 11/2014